V-ZUG Hobbykoch LogoLoading

Kurt Lottenbach

Meine Motivation um bei der Hobbykoch Meisterschaft mitzumachen?
Einen Tag einem Spitzenkoch wie Nenad Mlinarevic und seinem Team über die Schultern schauen und mithelfen, Tipps und Tricks bei der Zubereitung von Gerichten erhalten oder neue Arbeitsgeräte kennenlernen, das wäre toll!

Mit dem Rennvelo umrunde ich gelegentlich die Rigi. Jedes Mal wenn ich am Parkhotel vorbei fahre denke ich «da möchte ich einmal übernachten».

Und hier das Rezept, mit welcher er die Jury überzeugen konnte:
Kalbskopfbacken in Gemüse-Chartreuse mit Kartoffelstock

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com