V-ZUG Hobbykoch LogoLoading

Kartoffel-Lauchsuppe mit Lachs

Anzeigebild_2

  • Zubereitungszeit: 75 Minuten

    Kartoffel-Lauchsuppe mit Bio-Lachstranche vom Grill

  • Kartoffel-Lauchsuppe mit Lachs

    Vier Lachstranchen (idealerweise mit Haut, hier ohne Haut) in einer Marinade aus Soya- oder Teryakisauce, Zitronensaft, Olivenöl, Zucker, Knoblauch und Pfeffer marinieren.
    Zwei grosse Lauchstangen grob schneiden und in Butter und etwas braunem Zucker bei gut mittlerer Hitze andünsten. Hitze reduzieren und 10 bis 15 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren.
    Den Lauch mit etwas Weisswein und einem halben Liter Hühnerbouillon ablöschen. 750 g mehlig kochende Kartoffeln achteln und mit Lorbeer dazugeben. Mit Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze köcheln bis die Kartoffeln weich sind.
    Die Kartoffeln und den Lorbeer herausnehmen. Den Lauch mit der Flüssigkeit im Mixer fein pürieren und zurück in die saubere Pfanne geben. Die Kartoffeln durch ein Sieb oder mit einem Passevite in die Lauchsuppe passieren.
    Die Lachstranchen über einem Wasserbad bei geringer Hitze fünf Minuten dampfgaren.
    Den Lachs auf zwei Seiten bei geringer Hitze je zwei Minuten grillieren.
    Die Suppe mit je einem Deziliter Rahm und Crème fraîche verfeinern. Mit wenig Zitronensaft abschmecken und den Lachs dazugeben. Mit Schnittlauch und etwas Olivenöl garnieren.

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com