V-ZUG Hobbykoch LogoLoading

Rindsfiletmedaillons auf einen Portwein-Cassis Reduktion Spiegel – Exotische Lentilles Noires Beluga – Ratatouille

IMG_6153[1]

  • Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

    Rindsfiletmedaillons auf einen Portwein-Cassis Reduktion Spiegel – Exotische Lentilles Noires Beluga – Ratatouille für 4 Personen.

  • Rindsfiletmedaillons auf einen Portwein-Cassis Reduktion Spiegel – Exotische Lentilles Noires Beluga – Ratatouille

    Portwein-Cassis Reduktion

    Zutaten:

    1 dl roter Portwein
    1 dl Cassis
    2 Blätter Salbei
    4 dl Kalbsfond
    1 TL Tomatenpüree
    1 TL Honig
    1 EL Butter
    1 EL Mehr
    Salz und Pfeffer
    Balsamico zum Abschmecken

    Zubereitung:

    Portwein, Cassis und Fond in die Pfanne geben, Salbei dazugeben und Flüssigkeit auf ca. 3 dl einkochen . Absieben und in die Pfanne zurückgeben, Tomatenpüree und Honig dazugeben. Gut mischen. Butter und Mehl mischen und zur Sauce geben. Sauce köcheln lassen bis sie sämig ist, mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.
    Rindsfiletmedaillon

    Zutaten:

    4 Rindsfiletmedaillon ( am Knochen gereift)
    Salz und Pfeffer

    Zubereitung:

    Rindfilet würzen mit Salz (mit schwarzem Hawaii-Salz und rotem Pfeffer), in eine Schale geben und 45 Minuten bei 80 Grad niedergaren. Vor dem Servieren auf beiden Seiten kurz anbraten und auf heisse Teller servieren.

    Exotische Lentille Noires Beluga

    Zutaten:

    2 Frühlingszwiebeln
    Öl zum Anbraten
    150 Beluga Noires
    ½ l Coconut Water Innocent
    ¼ l Cocosnussmilch
    Salz

    Zubereitung:

    Frühlingszwiebeln mit Öl kurz dünsten
    Linsen dazugeben, kurz dünsten
    Coconut Water und Cocosnusmilch und Salz dazugeben. Ab und zu rühren. Die Flüssigkeit muss eingekocht werden.




    Ratatouille

    Zutaten:

    6 Mini Peperoni
    2 Zucchetti
    1 kleine Aubergine
    2 rote Zwiebeln
    Salz
    Balsamico
    Olivenöl

    Zubereitung:

    Gemüse waschen und in dünne Streifen schneiden, Zwiebeln vierteln. Wenig Olivenöl in die Bratpfanne geben, erhitzen, Zwiebeln dünsten, Gemüse dazugeben und ca. 10 dünsten bis es knackig ist. Mit Salz und Balsamico abschmecken
    Anrichten

    Auf die warmen Teller kommt zuerst der Spiegel. Darauf wird das Filet angerichtet. Die Linsen werden in einem Schälchen dazugegeben und das Gemüse wird mithilfe eines Rings angerichtet. Auf dem Bild habe ich noch ein wenig Butter mit der Reduktion gemischt und als Dekoration auf das Filet gelegt.

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com